Christian Haupt - Jazzgitarrist

Felsen und Feuer

Im Alter von sieben Jahren brachten den gebürtigen Leipziger die ersten Lagerfeuerrunden auf den Felsen in den Tiefen des Elbsandsteingebirges zur Gitarre.
Kurze Zeit später, von der Energie des improvisierten Jazz angetrieben, fand sich Christian Haupt an der Studienvorbereitenden Klasse der Musikschule Neue Musik Leipzig wieder. Neben dem Sammeln musikalischer Erfahrungen in der Disco/Pop-Band „Amseltanzquintett“ wurde er als Gitarrist in das Landesjugendjazzorchester Sachsen aufgenommen.

Weltuhr und Fernsehturm

Mit anschließendem Stipendium an der Studienvorbereitenden Klasse der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg führte der swingende Weg vorerst nach Berlin und damit in die „Big Band Friedrichshain-Kreuzberg“ unter der Leitung von Lars Senjuk.

Osnabrück: Jazz - Theater - Studium

Auch eine Stadt mit Weltuhr und Fernsehturm wird irgendwann zu klein. So wurden neue Erfahrungen im folgenden Studium an der Jazz-Gitarre am Osnabrücker Institut für Musik erlangt. Hier lernte der Musiker bei den Gitarristen Frank Wingold, Joachim Schönecker, Andreas Wahl und Philipp Van Endert und nahm an zahlreichen Workshops unter anderem bei Lionel Loueke, Bret Willmott, Werner Neumann, Florian Weber und Jiggs Wigham teil.

2015 konnte er ebenfalls auf den Bühnen des Theaters Osnabrück als Gitarrist, Bassist und Schauspieler bei der Produktion „Im Osten Nichts Neues“ (Regisseur: Dominik Günther, Musikalische Leitung: Jörg Wockenfuß und Jan-S. Beyer) erlebt werden.

Nach erfolgreichem Abschluss durch das Bachelorkonzert mit Eigenkompositionen des Christian Haupt-Quintett folgte die Heimkehr in die Messestadt Leipzig.

Leipzig

Hier ist er als Gitarrist/ Studiomusiker sowie Pädagoge für E- und Konzertgitarre an den Musikschulen Neue Musik Leipzig, Ottmar Gerster Musikschule des Leipziger Landes, Kreismusikschule Harz sowie der Kreismusikschule Nordsachsen tätig.

Ebenfalls gibt er seine Erfahrungen im Umgang mit Lampenfieber/Bühnenpräsenz sowie den Vorbereitungen von Auftritten und Präsentationen als Coach und Trainer des Neurolinguistischen Programmierens (NLP) in Trainings und Coachings weiter.

Im August 2017 gründeten Christian Haupt und sein ehemaliger Kommilitone Jörn Kleinbrahm das Jazzduo Leipzig und verwirklichen damit Ihre Vision von traditionellem authentischem Jazz.

Um unsere Webseite stetig zu verbessern, nutzen wir Google Analytics. Sind Sie damit einverstanden, dass wir dafür Cookies und Cookies von Drittanbietern verwenden? Sehen Sie dieses Banner? Dann surfen Sie ohne Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen